Krankheit eines Schülers: Ist ein Schüler verhindert, am Unterricht teilzunehmen, so ist die Schule bis 07:25 Uhr (vor dem Unterricht) von den Eltern unter Angabe des Grundes zu verständigen (telefonisch, per Fax, per E-Mail oder durch Sprechen auf den Anrufbeantworter). Für Erkrankungen bis zu 3 Tagen ist eine schriftliche Entschuldigung durch die Eltern unverzüglich dem Klassenleiter vorzulegen. Bei längerfristigen Erkrankungen erbitten wir ein ärztliches Attest.

Schulunfälle

Unfälle, die sich während des Schulbesuchs ereignen (im Unterricht, Pausen, an Wandertagen, zu Exkursionen, auf dem Schulweg) bitte umgehend im Sekretariat melden.

Nachholen vergessener Hausaufgaben

Werden schulische Aufgaben vom Schüler nicht ausreichend erfüllt und zeigen Ermahnungen keinen Erfolg, kann eine Nacharbeit unter Aufsicht des Lehrers angeordnet werden.

Wegnahme störender Gegenstände

Die Schule ist befugt, den Schülern Gegenstände, die den Unterricht oder die Ordnung der Schule stören, wegzunehmen und sicherzustellen. Über den Zeitpunkt der Rückgabe derartiger Gegenstände entscheidet der Lehrer. Waffen und waffenähnliche Gegenstände werden ersatzlos eingezogen. Es gilt für Schüler ein generelles Handynutzungsverbot während des Schulbetriebes.

Sicherheit im Sportunterricht

Schüler haben im Sportunterricht sportgerechte Kleidung zu tragen. Um Verletzungen vorzubeugen, sind Uhren und Schmuckgegenstände (auch Ohrstecker!) grundsätzlich abzulegen.

Für den Sportunterricht in der Halle sind Turnschuhe mit sauberen, abriebfesten Sohlen mitzubringen.

Wichtiger Hinweis an alle Eltern

Ihr Kind sollte 10 min. vor Unterrichtsbeginn an der Schule sein.

Wir bitten aus sicherheitstechnischen Gründen und aufgrund der Corona-Pandemie alle Eltern, ihre Kinder vor Unterrichtsbeginn vor dem Hof zu verabschieden und nach Unterrichtsende vor dem Hof auch wieder abzuholen! Bitte haben Sie Verständnis, dass sich der Aufenthalt von Eltern und anderen Abholern auch am Nachmittag nicht auf dem Schulgelände stattfinden kann. Es geht auch um die Sicherheit und Gesundheit aller Personen!

Die Schüler der Klassen 1b, 3a, 3b, 3c, 4a und 4b benutzen den Haupteingang der Schule. Die Klassen 1a, 2a, 2b, 2c und 4c benutzen den Nebeneingang des Flachbaues.

Der Personaleingang (bei der Sporthalle) wird nur vom Personal genutzt. Wir weisen noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass der Parkplatz an der Sporthalle ausschließlich für Schulpersonal reserviert ist! Wer ihn kurzfristig benutzt, muss sich bei selbst verursachten Parkschäden umgehend im Sekretariat melden.  Wir bringen jeden nicht gemeldeten Schaden zur Anzeige!

Mittagessen

Die Gemeindeküche, welche sich mit im Schulgebäude befindet, bietet täglich Mittagessen zum Preis von 3,30 € während der Schulzeit und 3,80 € während der Ferien an. Die Kassierung des Essengeldes erfolgt auf elektronischem Weg über die Firma uvm Catering Logistik GmbH. Abbestellungen für den Monat können jederzeit erfolgen, jedoch für den laufenden Tag bis 07.45 Uhr per Internet. In Ausnahmefällen werden telefonische Abstellungen per Mailbox unter der Telefonnummer 0368488 – 30164 oder 30165 entgegengenommen.

Fundsachen

Fundsachen werden nur 4 Wochen aufbewahrt, in der Regel beim Hausmeister oder im Sekretariat.